MS FRIDTJOF NANSEN: Hybridantrieb?

Hamburg. Früh morgens an der Elbe zu sein, ist immer etwas Besonderes, weil man oft sehr allein sein kann. Es ist ein warmer Sommermorgen, dieser Freitag. Um 06:23 Uhr sichte ich erstmals die MS FRIDTJOF NANSEN am Elb-Horizont. Die Spannung steigt. Kaum Zuschauer an der Elbe wie es sonst eigentlich […]

» Weiterlesen