Joplin macht den Job

Screenshot Joplin

Joplin ist eine kostenlose Open-Source-Anwendung für Notizen und Aufgaben, die eine große Anzahl von in Notizbüchern organisierten Notizen stabil verarbeiten kann. Die Notizen sind durchsuchbar, können kopiert, mit Tags versehen und modifiziert werden. Entweder direkt aus der Anwendung heraus oder mit einem eigenen Texteditor. Die Notizen liegen im Markdown-Format vor. Verschlüsselung (End To End Encryption [E2EE]) ist eingebaut, muss aber aktiviert werden.

Die Anwendung ist für Windows, Linux, macOS, Android und iOS verfügbar (die Terminalanwendung funktioniert auch unter FreeBSD). Ein Web-Clipper zum Speichern von Webseiten und Screenshots aus Ihrem Browser ist auch für Firefox und Chrome verfügbar.
Download gibt es hier: https://joplinapp.org

Neu mit dem letzten Update:

Ein WYSIWYG-Editor ist nun erstmals implementiert, so dass MarkDown nicht mehr zwingend verwendet werden muss. Auch wenn ausdrücklich vor einer produktiven Verwendung gewarnt wird: Es funktioniert! Und zwar richtig gut! Auf dieses Feature habe ich lange gewartet.

Alternative zu EverNote und OneNote

Joplin bietet eine Möglichkeit, Evernote oder auch OneNote zu verlassen. Notizen, die aus Evernote über .enex-Dateien exportiert wurden, können in Joplin importiert werden, einschließlich des formatierten Inhalts (der in Markdown konvertiert wird), der Ressourcen (Bilder, Anhänge usw.) und vollständiger Metadaten (Geolokalisierung, aktualisierte Zeit, Erstellungszeit usw.). Auch einfache Markdown-Dateien können importiert werden. Raus aus dem Vendor lock-in!

Die Notizen können mit verschiedenen Cloud-Diensten wie Nextcloud, Dropbox, OneDrive, WebDAV oder dem Dateisystem (z.B. mit einem Netzwerkverzeichnis) synchronisiert werden. Bei der Synchronisierung der Notizen werden Notizbücher, Tags und andere Metadaten in einfachen Textdateien gespeichert, die leicht eingesehen, gesichert und verschoben werden können.

Featureübersicht

  • Desktop-, Mobil- und Terminalanwendungen.
  • Web Clipper für Firefox und Chrome.
  • Ende-zu-Ende-Verschlüsselung (E2EE)
  • Historie der Notizen (Revisionen)
  • Synchronisation mit verschiedenen Diensten, einschließlich Nextcloud, Dropbox, WebDAV und OneDrive.
  • Import von Enex-Dateien (Evernote-Exportformat) und Markdown-Dateien.
  • Export von JEX-Dateien (Joplin-Exportformat) und Rohdateien.
  • Unterstützung von Notizen, To-Dos (mit Termin- und Alarmfunktion), Tags und Notizbüchern.
  • Goto Anything-Funktion.
  • Sortieren von Notizen nach mehreren Kriterien – Titel, aktualisierte Zeit usw.
  • Unterstützung für Alarme (Benachrichtigungen) in mobilen und Desktop-Anwendungen.
  • Zuerst Offline, so dass die gesamten Daten auch ohne Internetverbindung immer auf dem Gerät verfügbar sind.
  • Markdown-Notizen, die mit Bildern und Formatierungen in den Desktop- und mobilen Anwendungen wiedergegeben werden. Unterstützung für zusätzliche Funktionen wie mathematische Notation und Kontrollkästchen.
  • Unterstützung von Dateianhängen – Bilder werden angezeigt, und andere Dateien werden verknüpft und können in der entsprechenden Anwendung geöffnet werden.
  • Suchfunktionalität.
  • Unterstützung von Geolokalisierung.
  • Unterstützt mehrere Sprachen
  • Unterstützung für externe Editoren – öffnen Sie Notizen in Ihrem bevorzugten externen Editor mit einem Klick in Joplin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

18 − 12 =